Pano | © Markus Golletz

Mit dem Fahrrad auf den Ith

19.04.2024

Wenn du mit dem Fahrrad zu uns kommen möchtest kannst du das natürlich auch gerne machen. Es sind derzeit sogar Ladestationen für E-Bikes in der Diskusison.

Ausgangspunkte bei Kombination Fahrrad / Bahn Alfed, Banteln (Metronom) oder Stadtoldendorf (NordWestBahn) und Eschershausen. Alfed ist gut mit der Regio von Hannover und Göttigen aus erreichbar.
Der Metronom bietet in der Regel viele Radplätze, die NWB nur wenige. Von Alfeld kann man auf ca. 17 km Schotterstrecken etwas abenteuerlich zum Platz gelangen. Die Bundesstraße hinauf zu Ith gilt es nach möglichkeit zu vermeiden, weil sie keinen Radweg hat. 

Die Anreise bis zu den Bahnstationen findest du hier: 
Mit dem Metronom kann man von Norden von Hannover über Elze, Banteln (Bus 641) oder von Süden über Göttigen nach Alfeld fahren. Zuständig ist hier der RVHI Hildesheim. Busse oder Rufbuse fahren von Alfeld und Duingen bis nach Capellenhagen (Linien 64, 642). Die letzten Meter müssen dann zu Fuß zurückgelegt werden. Wir denken über eine Mitfahrbank nach, weil es samstags nur 2-3 Fahrten gibt und man sonntags von Capellenhagen nicht weg kommt. Wer aus NRW anreist kommt mit der Bahn bis nach Stadtoldendorf (NordWestBahn). Von Hier gilt es weiter nach und Eschershausen (OT Stadtoldendorf) zu kommen. Hier fährt für 3,90 € die 523 Buslinie. Von hier sind es noch 5 km zu Fuß.